Patentierte Infrarotstrahler

Eigenentwicklung für perfekte Wärmewirkung. Wirkung, Leuchten, Hygiene.

Infrarot-Vollspektrum-Lampe

Die Quelle der b-intense® Infrarotstrahlung ist eine Infrarot-Vollspektrum-Lampe im Inneren des Strahlers. Sie befindet sich vor einem verspiegelten Aluminium-Reflektor, der die Wärmestrahlung je nach Position (Rücken oder Front) unterschiedlich verteilt.

Hinsetzen, einschalten, genießen

b-intense® Infrarotkabinen erwärmen sich durch die eingesetzten Vollspektrum-Strahler besonders rasch und erreichen die gewünschte Betriebstemperatur innerhalb kurzer Zeit. Eine spontane Anwendung ist jederzeit möglich.

Rahmenlos hygienisch

Ein besonderer Designaspekt des b-intense® Vollspektrum-Strahlers ist das rahmenlos geklebte Filterglas, das einen ebenen Abschluss zur Kabinenrückwand bildet. Eine flache Glasscheibe ohne Rahmen und Schrauben ermöglicht einfache Reinigung, Sauberkeit und Hygiene.

Angenehmes Rotlicht

Das hochwertige Robaxglas der b-intense® Infrarotstrahler reduziert die sichtbaren und zu hellen Anteile der Infrarotlampe. Neben der Infrarotstrahlung gelangt dadurch ein angenehmes rotes Leuchten durch das Glas, welches zusätzliches Wohlbefinden vermittelt.

Abgestimmte Leistung

Im Rückenbereich wird aufgrund der Nähe zum Körper ein leistungsschwächerer Infrarotstrahler eingesetzt als im Frontbereich. Der Rückenstrahler ermöglicht den Wärmeeintrag in den Körper über den Wirbelsäulenbereich. Der stärkere Frontstrahler sorgt zusätzlich für angenehme Wohlfühltemperaturen während der Infrarotsitzung.

Hervorragende Langlebigkeit

b-intense® Infrarotstrahler haben eine besonders lange Haltbarkeit. Auf die Infrarotlampe im Inneren des Strahlers gewährt b-b-intense® 10 Jahre Garantie. Die b-intense® Infrarotstrahler und Infrarotsteuerungen sind Eigententwicklungen des Unternehmens und werden zur Gänze in Österreich gefertigt.

Seibersdorf Laboratories zur strahlungstechnischen Sicherheit.

Die Seibersdorf Labor GmbH mit Sitz im österreichischen Burgenland ist ein international anerkanntes Institut mit weltweiter Reputation und 30 Jahren Erfahrungsschatz. Die b-intense® gmbh lässt ihre Infrarotstrahler laufend in Seibersdorf überprüfen. Es geht dabei um die Strahlung an sich, darum, dass von dieser keine Gefahr einer willkürlichen Verbrennung der Haut oder einer Schädigung der Augen ausgeht.

TÜV Austria zur elektrischen, thermischen und mechanischen Sicherheit.

In detailgenauen Prüfverfahren untersucht TÜV Austria die b-intense® Infrarotkabine in ihrer Gesamtheit und in weiterer Folge den b-intense® Infrarotstrahler im Detail auf die Produktsicherheit. Der TÜV stellt sicher, dass keine Gefahr vom Produkt ausgeht, dass die Bauart der Infrarotkabine konform mit den jeweiligen Richtlinien der EU zu Produktsicherheit ist und die Produktdokumentation, sowie alle Produktunterlagen in Ordnung sind.

CE-Konformitätserklärung.

Die CE-Konformitätserklärung wird im Zuge der wiederkehrenden TÜV Austria Überprüfungen der b-intense® Produkte bestätigt. Die elektronische Steuerungseinheit, die in den b-intense® Infrarotkabinen zum Einsatz kommt, ist ein weit ausgereiftes, hoch intelligentes Produkt, das viele Features ermöglicht, die von herkömmlichen Infrarotsteuerungen nicht geboten werden. Der etablierte, österreichische Elektronik-Produzent fertigt ausschließlich unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsrichtlinien.

b-control deluxe Steuerung

b-control basic Steuerung

Die Premium Marke steht für:
Moderne Infrarotkabinen mit unverkennbarem Design
Modellreihen für Wohn- und Schlafräume
Eigenentwickelte Infrarottechnologie mit Patent
Höchster Qualitätsanspruch in Fertigung und Kundenservice

JETZT KOSTENLOS KATALOG ANFORDERN

Kontakt

Zentrale Gerasdorf bei Wien
Am Jungfernberg 17
office@b-intense.at

+43-2246-27 3 27

Vertriebspartner werden

Nachname*

E-Mail*

Telefonnummer*

Nachricht

Rückruf anfordern

Copyright © 2016 b-intense® GmbH.   AGB  Impressum | Ausstellungen | Gesundheits-Portal | Händlerbereich & Pressebereich | de_DEen_GBru_RU

b-intense® Ausstellungen

Finden Sie Ihren b-intense® Ansprechpartner vor Ort.

Zu den Ausstellungen